Mit der richtigen Einstellung ans Ziel

In der letzen Zeit gewinnen Formate wie „Ninja-Warrior“ immer größere Beliebtheit. Es geht hierbei im Großen und Ganzen um einen Fitnessvergleich. Wer ist wieder mal besser, stärker und schneller. Inzwischen reicht es nicht mehr einfach „nur“ Krafttraining oder Ausdauertraining zu betreiben, um an diese Spitze zu kommen, vielmehr kommen noch Agilitäts- und Flexibilitätskomponenten hinzu die erfüllt werden.

Aber was ist der eigentliche Unterschied zwischen den Athleten die mehrere Tage in der Woche damit verbringen unterschiedliche Körperpartien zu trainieren, und jenen die zwar gerne trainieren würden, aber es schlussendlich doch nicht tun.

Ein Faktor hierbei ist die Antwort auf folgende Frage:

Was ist mein Einsatz, den ich zahlen muss um an mein Ziel zu gelangen?

Person A kann z.B. sagen: Ich muss Zeit aufbringen, die ich nicht habe.

Person B hingegen kann z.B. sagen: Ich muss mir nur einen kleinen Ruck geben, denn sobald ich im Tun bin fühlt es sich gut an.

Erkennen Sie bereits hier den Unterschied?

Die Antwort könnte allerdings auch lauten: Ich zahle nur den Preis dass ich mich gut fühle und Spaß habe.

Diese Antworten betreffen nicht nur den Sport, sondern das ganze Leben.

Möchten Sie ein besonderes Ziel erreichen, und treten auf der Stelle?

Kontakt und Terminvereinbarung per Mail: wolfgang.kubin@gmx.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.